Du willst Lindy Hop ausprobieren oder lernen?

An unseren Anfängerworkshops "Kick the Basics" kannst du den Lindy Hop während 4 Stunden richtig kennen lernen. Danach weisst du, ob dir der Tanz gefällt :-)

Du möchtest einen ersten Lindy Hop Eindruck haben? Besuche unseren Anlass "Rebel Swing" mit Schnupperkurs um 20.00 Uhr.

Du willst den Tanz von Grund auf lernen? Hier findest du unsere Anfängerkurse.

Was ist Lindy Hop?

Lind Hop 2.jpg

Der Lindy Hop ist in der afro-amerikanischen Kultur in den 1930er Jahre in New York entstanden. Lindy Hop macht Freude! Es ist ein dynamischer Paartanz, der sich durch seine komplexen Rhythmen und Figuren auszeichnet. Charakteristisch ist auch der Bounce - die ständige Wippbewegung des ganzen Körpers auf den Beat. Obwohl Grundschritte im Unterricht erlernt werden, ist der persönliche Ausdruck im Vordergrund und der Tanz lebt von der Improvisation. Auch das ständige wechseln zwischen offener und geschlossener Position ist typisch Lindy Hop und unterscheidet ihn von anderen Ballroom-Tänzen. Im Lindy Hop können Männer folgen, Frauen führen und gleichgeschlechtliche PartnerInnen miteinander tanzen. Es gibt keine Aufforderungsregeln: Wir pflegen "Social Dance".

Der Lindy Hop war der bekannteste Swing Dance seiner Zeit und entstand in Harlem, New York, bevor er sich von dort in den ganzen USA verbreitete. Die Wurzeln des Lindy Hop liegen im Charleston, Break-Away und Stepptanz, können aber von den Blues Dances bis zu traditionellen afrikanischen Tänzen sowie zu Foxtrott, Jazz-Waltz und Irish Jig zurückverfolgt werden. Er gilt als Vorläufer der Tänze Jive, Boogie-Woogie und des akrobatischen Rock ’n’ Roll. Nach seinem Revival in den 1980er Jahren wird er auf allen Kontinenten getanzt.

Wenn ihr mehr über den Lindy Hop erfahren möchtet, dann seht euch diesen Blog an: Swungover

 

Wir respektieren und ehren die Afro-Amerikanische-Kultur und ihren Ursprung, in der dieser Tanz entstanden ist. Es ist eine Geschichte des Leides, der Unterdrückung und der Resilienz. Wir dürfen heute diesen Tanz mit anderen Menschen teilen und verdienen damit Geld, deshalb ist es uns sehr wichtig, die Geschichte des Lindy Hops ins Bewusstsein der TänzerInnen zu bringen. Rassimus verurteilen wir auf das schärfste und hat bei uns keinen Platz. Alle TänzerInnen dieses Tanzes tragen diese Verantwortung mit.

Lindy hop 1.jpg